Glückliche Gesichter gab es am Freitag Abend bei allen Aktiven des Bredenbecker Kulturvereins K³.Die starke Resonanz bei den Fans von Soltau bis Alfeld und Neustadt bis Braunschweig hielt die Ehrenamtlichen des Fördervereins mächtig auf Trab. Mit der größten Veranstaltung der Vereinsgeschichte haben sie gezeigt, dass sie hochkarätige Musikhighlights organisieren und das Publikum begeistern können. „Wir sind überwältigt von diesem Erfolg und sehr zufrieden, dass alles so prima geklappt hat“, so der Vorsitzende Heiko Farwig. „Alle Vereinsmitglieder haben an einem Strang gezogen und dieses Event erst möglich gemacht. Wir sehen den Erfolg auch als Ansporn, unserem Publikum auch im nächsten Jahr wieder etwas Besonderes zu bieten.“

Fotos: Sascha Westermann

Flyer zur Veranstaltung:
[issuu viewMode=singlePage width=420 height=198 embedBackground=%23000000 backgroundColor=%23222222 documentId=120708154209-a7c463be904e49fea447909cfac026ff name=flyer_kuersche-hazmat username=khoch3 tag=bredenbeck unit=px v=2]

Kommentar verfassen