Am 17. August 2013 fand im Rahmen des Kultursommers das Open Air von und mit Kai Strauss & Jeffrey Amankwa statt.

Bericht:

„Das beste aus Soul, Rock, Pop und Reggae hatte die Kai Strauss Band für gestern Abend auf Warneckes Hof versprochen – und die Zuhörer wurden wahrhaftig nicht enttäuscht. Es hätten sicherlich ein paar mehr Gäste sein können, der Stimmung tat das aber keinen Abbruch. Am Ende gab es nicht nur eine Zugabe.

Der Bredenbecker Verein K hoch 3 hatte einmal mehr das richtige Händchen für die Bandauswahl und die Location. Ob das virtuose Gitarrenspiel von Kai Strauss, der von-Gänsehaut-bis-Röhren-Gesang von Jeffrey Amankwa, die feinsinnige Basslinie von Sascha Oeing, die mächtigen Beats von Alex Lex sowie die melodische Keyboard-Begleitung oder auch Reggea-Gesang von Jan Karow – in der gemütlichen Atmosphäre des Warnecke-Hofes passte einfach alles zusammen. Dazu passend gab es kulinarisch außergewöhnliche Köstlichkeiten – statt Pommes und Bratwurst erwarteten die Gäste liebevoll zubereitete Burger (klassisch oder veggie), Potatoe Wedges und andere Köstlichkeiten. Eine feinsinnige und beeindruckende Sommernacht ging viel zu früh zu Ende – Impressionen bietet CON mit Fotos und einem Video.“

Quelle: Calenberger Online News

Kommentar verfassen