Französischer Abend

Am 14. Oktober 2011 fand „Une soirée à la francaise” auf dem Kornboden mit Musik und kulinarischen Genüssen statt.
Hier finden Sie ein paar Impressionen des wirklich gelungenen abends. (Fotos: Sascha Westermann)

 

Bericht von MyHeimat:

Wennigsen: Am 7. Oktober treffen die rustikale französische Küche und das ebenfalls rustikale Ambiente des Warnecke-Hofs aufeinander – da wird die deutsch-französische Freundschaft auf eine neue Stufe gestellt. Der Bredenbecker Kulturverein K³ veranstaltet einen Abend mit kulinarischen Genüssen – und mittendrin das Duo Mirle Köhler und Tilman Finkh.
Finkh ist ein Virtuose am Akkordeon, und er kann singen: Alles Empfinden der Welt scheint aus seiner Stimme zu sprechen, die unweigerlich an Jacques Brèl erinnert, die das Schicksal besingt und aus einem Chanson ein Welttheater in drei Minuten macht. Es sind diese drei bis vier Minuten Text und Musik, in denen alles gesagt werden muss. Seine Duettpartnerin begleitet er auf stilvolle Weise dezent bis temperamentvoll durch jedes musikalische Terrain.

Mirle Köhler ist Songwriterin, sie spielt mehrere Instrumente und ist auch Sängerin in verschiedenen Bands. Durch die Zusammenarbeit mit dem Akkordeonspieler Tilman Finckh hat sie ihre Leidenschaft für den französischen Chanson entdeckt. Mirle Köhler bezaubert mit ihrer wundervollen Stimme und diesem gewissen Etwas, das Live-Musik so besonders werden lässt. Stilsicher interpretiert sie Lieder jeglicher Couleur auf ihre eigene Weise, unterstützt den Gesang mit gekonnt eingesetzter Mimik und überzeugt durch ihre natürliche Art.

Finkh und Köhler erzählen auf charmant verspielte und unterhaltsame Weise Geschichten voll Zärtlichkeit und Mitgefühl, voll schwarzem Humor und Ironie – melancholisch getragen und erquickend lebendig. Sie entführen ihre Zuhörer auf eine Reise durch französische Straßencafés und Jazzkeller vergangener Zeiten, verführen zum Mitschnipsen und Fortträumen. Klassiker der Swing-Ära erklingen neben Perlen des französischen und deutschen Chansons.

Auch kulinarisch hat dieser Abend einiges zu bieten: Es werden verschiedene Köstlichkeiten zu französischem Wein und Cidre gereicht. Der Eintritt kostet 22 €, darin sind das Essen sowie der Cidre zur Begrüßung enthalten. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Karten gibt es in Bredenbeck in der Kornbrennerei Warnecke und bei Paper, Print & More sowie in Wennigsen im Reisebüro Cruising und per E-Mail unter info@k-hoch-3.info.

Kommentar verfassen